Kurzbeschreibung: In einer Gruppe wird ein Ball umher geworfen und in der selben Reihenfolge auch wieder zurückgeworfen.

Dauer: ca. 10 Min. (aktiv)

Teams: keine

Kategorien: Konzentrieren, Kooperieren

Altersempfehlung: 8 bis 14

Räumlichkeit: mittlere Größe, im Freien

Insidertipp: Nicht ausreizen!

Spieleranzahl: 5 bis 20

Autor/Quelle:

Material: Jonglier-Bälle, o. Ä.

Beschreibung: Die Gruppe steht im Kreis. Die Spielleitung (A) hat einen Jonglierball od. ähnliches

und wirft ihn einer Person (B) aus dem Kreis zu. Diese Person wirft den Ball einer weiteren Person (C) aus dem Kreis zu – Usw. – bis ALLE Personen den Ball einmal zugeworfen bekommen haben. Es geht nicht, dass eine Person den Ball gar nicht oder 2x zugeworfen bekommt. Zum Schluss der Runde landet der Ball also wieder bei der Spielleitung. Nun beginnt das Spiel von vorne – selbe Reihenfolge. Deshalb ist es wichtig sich zu merken: von wem habe ich den Ball zugeworfen bekommen, wem habe ICH den Ball zugeworfen!

Wenn das einigermaßen gut klappt, kann die Spielleitung einen 2. Ball los schicken – in derselben Reihenfolge. D.h. dann sind 2 Bälle unterwegs, man muss sich schon gut konzentrieren.

Ähnlichkeiten: Schneller Ball

Einsatzmöglichkeiten: Konzentration, Lückenfüller, Beginn einer Einheit, einfach, weil es Spaß macht,…

Variante: einen 3. Ball losschicken – in umgekehrter Reihenfolge, d.h. Spielleitung wirft Ball 3 zu der Person, von der sie den Ball eig. zuletzt bekommen hat

Variante: Die Spielleitung gibt zusätzlich zu den zu werfenden Bällen einen im Kreis weiter, der wird einfach von Hand zu Hand immer im Kreis weiter gegeben.


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »