Kurzbeschreibung: Die Spieler versuchen sich gegenseitig abzuschlagen, die abgeschlagenen Arme dürfen nicht mehr verwendet werden.

Dauer: ca. 7 Min. pro Runde (von der Gruppengröße abhängig)

Teams: jeder gegen jeden

Kategorien: Austoben

Altersempfehlung: 8 bis …

Räumlichkeit: mittlere Größe, im Freien

Insidertipp:

Spieleranzahl: 5 bis 20

Autor/Quelle:

Material: keines

Beschreibung: Alle Teilnehmer stellen sich in einem Kreis auf und strecken die Hände in die Mitte. Dann rufen sie „eins, zwei, drei, Ninja“. Bei „Ninja“ springen alle so weit wie möglich voneinander weg.

Spieler 1 beginnt und versucht mit einer seiner Hände eine Hand eines Mitspielers abzuschlagen, dabei darf er nur maximal einen Schritt/Sprung machen. Spieler 2 muss versuchen dem Angriff auszuweichen und darf seine Hand wegziehen, jedoch keinen Schritt machen. Nach jeder Bewegung müssen beide (Angreifer und Verteidiger) jedoch wieder einfrieren und dürfen sich erst wieder bewegen, wenn sie an der Reihe sind oder Ausweichen müssen. Danach ist der nächste Spieler an der Reihe (im Uhrzeigersinn der Anfangsaufstellung der Nächste) und versucht ebenfalls, die Hand eines beliebigen Mitspielers abzuschlagen.

Ziel ist es die Hand zu treffen. Wenn dies geschieht, muss der getroffene sie „aus dem Spiel nehmen“. Derjenige, der zuletzt noch Hände hat, hat gewonnen.

Einsatzmöglichkeiten: Spaß, Geschicklichkeit fördern

Variante: Man kann auch den Fuß einen „Gegners“ abschlagen dann muss er auf einem Bein stehen. Diese Regel erschwert das Spiel um einiges!


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »