Ausbildungsseminar zur Mentorin / zum Mentor in der Jugendarbeit

Mentoring-Seminar

WANN + WO

01. [17h] – 03.02.2019 [14h]
Innsbruck/A, Haus Marillac

ANMELDUNG HIER KLICKEN…

INHALT + ZIEL

Das Wochenende bereitet Dich/Sie auf die Rolle als ehrenamtlicheR MentorIn in der Jugendarbeit vor:
Ausgehend von den jeweiligen Vorerfahrungen und Vorwissen erarbeiten wir theoretische Grundlagen des Mentoring. Wir erproben „Distanz und Nähe“, vermitteln und testen Tools, mit denen Mentoring gestaltet werden kann. Theorieinputs, Selbstreflexion sowie praxisnahe Partner- und Gruppenübungen sind Teil des Seminares.

Nach dem Seminar stehen die MentorInnen in den Gemeinden und dem CVJM den dort tätigen jugendlichen MitarbeiterInnen (aus MABP und Trainee) als BegleiterInnen zur Seite: In Fragen ihres Lebens, der Mitarbeit, ihres Glaubens. Wir wollen so zu starken Persönlichkeiten und gelingender Jugendarbeit beitragen.
Am Rande des Seminares wird es zu einem Begegnungsabend mit VertreterInnen aus Jugendarbeit, Kirche und Politik kommen.

FÜR

Personen, die entweder selbst mehrjährige Erfahrungen in der ehrenamtlichen Jugendarbeit haben, oder die durch ihre beruflichen Voraussetzungen dafür geeignet sind (z.B. PädagogInnen, PfarrerInnen, ….)
Frei ab 18 Jahren

REFERENTIN:

MIRJAM LINK
Diplom Sozial- & Erlebnispädagogin,
Jugendreferentin, selbständige Prozeßbegleiterin
Lauffen/D

TEAM

Oliver Binder (Diözesanjugendreferent, ejst)
Mirjam Link (ReferentIn)
Burkhard vom Schemm (Jug.ref., CVJM OA)
Carla Thuile (Projektleiterin MAM, ejst)
Miriam L. Weiß (Kirchenvorsteherin ELBGz)
Susanne Zippenfenig (Gemeindepädagogin, ejst)

KONTAKT & INFO

Oliver Binder: 0043-699-18877551
o.binder@ejst.at
Rennweg 13, 6020 Innsbruck
www.ejst.at

PARTNER

Im Rahmen eines EU-geförderten Projektes arbeiten wir als drei Partner zusammen, entwickeln unsere JugendmitarbeiterInnenausbildungen
weiter (Trainee + MABP) und führen an allen Standorten Mentoring ein:
Evangelische Jugend Salzburg-Tirol (A)
CVJM Oberalster zu Hamburg e.V. (D)
Evangelisch-Lutherische Gemeinde Bozen (I)

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »